Pudel Rassen & Arten
Jesse Reimann

Jesse Reimann

10 Zuckersüße Pudel Rassen & Arten (Mit Bildern & Infos)

Alle Pudel Arten gehören zu den sogenannten Wasserhunden. Sie wurden ursprünglich eingesetzt für die Jagd nach Federvieh, wie Enten und Gänse.

Heute finden sie sich oft auf Schönheitswettbewerben für Hunde und Hundefrisuren wieder. Ihr seidiges und leicht formbares Fell macht es möglich.

Pudel Rassen zählen zu den intelligentesten Vertretern ihrer Art und gelten als gelehrig und gehorsam, auch für Anfänger. 

Verliebe dich doch spontan in unsere Nummer 8, einen Pudel Mischling der süßesten Art.

1. Großpudel

Großpudel

Sie können eine Schulterhöhe von 60 cm erreichen und ein Gewicht von knapp 27 kg. Mit ihrer Größe und eleganten Statur werden sie auch Königspudel genannt.

Das weiche, seidig-gelockte Fell braucht ein hohes Maß an Pflege, vor allem dann, wenn der geliebte Vierbeiner seinem Verlangen nach Bad und Planschen in Pfützen nachgeben darf.

Wenn sie auch gerne als Show- und Ausstellungshunde gezüchtet werden, darf ihr Bewegungsdrang nicht ständig eingeschränkt sein und ihre Klugheit will gefordert sein.

2. Mittelgroßer Pudel

Pudel

Eine der beliebtesten Pudel Rassen sind diese gelockten Familienhunde mit einer Schulterhöhe bis zu 45 cm und einem Gewicht von etwa 12 kg.

Die fröhlichen Wesen mit ihrem Spieldrang bereichern Familien. Er tobt mit den Kleinen auch bei Regenwetter begeistert im Garten und springt in die matschigen Lacken.

Unkompliziert wie alle Pudel Arten ist er der perfekte Begleiter auch bei Autofahrten oder unter Menschen.

Er kann sich benehmen und ist Fremden gegenüber aufgeschlossen.

3. Zwergpudel

Zwergpudel

Gerade 7 kg Gewicht, verteilt auf eine Körpergröße von knapp 35 cm, bringt diese anschmiegsame Pudel Rasse mit sich.

Leicht auch für Anfänger zu erziehen, ob ihrer Schlauheit und dem Wunsch ihrem Halter zu gefallen, sind sie wunderbare Gesellschaftshunde für alle Lebenslagen.

 Für glanzvolle Auftritte will das Fell gut gepflegt sein, gleich ob mit ausgefallenen Frisuren vom Profi oder durch eigenes regelmäßiges Bürsten. Dein Pudel liebt diese Pflege- und Schmusestunden.

4. Toy- oder Mini-Pudel

Toy-Pudel

Entzückte Blicke erntest du, wenn dieses liebenswerte Wesen, mit seinen maximal 3 kg Gewicht bei knapp 28 cm Schulterhöhe, aus deiner großen Handtasche lugt.

Alle Pudel Arten lassen sich auch gut in Wohnungen halten, aber für ihn gilt dies in besonderem Ausmaß, denn sein Charakter ist gleich seinen größeren Artgenossen.

Verspielt-fröhlich wirst du ihm jeden Ausrutscher verzeihen, wenn er dir einen treuherzigen Blick aus seinen dunklen Augen schenkt.

Er kann Wasser und Wasserlacken einfach nicht widerstehen!

5. Golden Doodle

Golden Doodle

Für diesen entzückenden Pudel Mischling wird der Golden Retriever mit dem Königs- oder mittelgroßen Pudel gekreuzt.

Das Teddybär-Gesicht mit leicht gewelltem Fell rundherum bringt nicht nur Kinderaugen zum Leuchten. Zudem ist er ein äußerst verspielter, aber gelehriger Mitbewohner.

Durch den Retriever als Elternteil ist er aktiver als die reinen Pudel Rassen, welche zwar Bewegung mögen, sich aber weniger auspowern müssen. 

6. Schnoodle

Schnoodle

Ein Schnauzer und ein mittelgroßer oder ein Zwerg-Pudel ergeben einen wundersamen Pudel Mischling, wenn man sich seine Fellfärbungen ansieht. 

Durch den Einfluss des Schnauzers kann das Fell etwas drahtiger wirken, muss aber dennoch genauso wie bei anderen Pudel Arten hingebungsvoll gepflegt oder geschoren werden.

Fröhlich aufgeweckte Zeitgenossen holst du dir mit einem Schnoodle ins Haus. Gelehrig und neugierig wird er dich bei vielen Gelegenheiten gerne begleiten.

7. Labradoodle

Labradoodle

Einer, der beliebtesten unter den Pudel Mischlingen ist, der Spross aus einer Kreuzung von Labrador Retriever und Königspudel.

Er haart im Vergleich zu anderen Pudel Arten sehr stark und braucht dadurch seine regelmäßigen Bürstenstriche. Auch muss er nicht zwingend hypoallergen geraten sein.

Als Familienhund bevorzugt er aktive Menschen, welche sich gerne und ausdauernd auch in freier Natur aufhalten. Er macht Wassersportarten ebenso mit, wie Ausflüge auf dem Fahrrad.

8. Maltipoo

Maltipoo

Ein Malteser gekreuzt mit einem Zwergpudel führt dazu, dass wir sofort unser Herz an diesen süßen Pudel Mischling verlieren werden, wenn er keck aus seinen dunklen Augen uns ansieht.

Gelockt oder eher gewellt präsentiert sich das Fell, welches in seinem Fall kaum Haare verliert, aber sehr pflegeaufwändig ist. 

Wichtig zu wissen für zukünftige Hundehalter

Das verspielte Wesen eignet sich als Wohnungshund auch für ältere oder bequemere Menschen, welche Spiele im Wohnzimmer für seine Klugheit bevorzugen.

9. Cockapoo

Cockapoo

Cocker Spaniel und Pudel sind beides für sich bereits Arten, welche uns gerne entzücken. Dieser Pudel Mischling kann also nur ein reiner Herzensbrecher sein.

Als nicht-haarender Vertreter seiner Art, ist er meist hypoallergen und lässt sich gut in Wohnungen halten. Das langhaarige Fell muss gut gepflegt werden, damit es nicht verfilzt.

Seine süßen Schlappohren gepaart mit seinem Teddybär-ähnlichen-Aussehen werden dich immer wieder dazu animieren, seinen Wünschen nach Spaziergang oder Schmusestunde zu folgen.

10. Doxiepoo

Ein weiterer Vertreter der eher kleinen Pudel Mischlinge ist der Dackel-Pudel-Mischling, mit seinen kurzen Beinen, hängenden Ohren und wunderbaren Fellzeichnungen.

Setzen die Gene des Dackels sich eher durch, dann ist er für Anfänger nicht unbedingt geeignet, nichtsdestotrotz aber gelehrig, wenn er mit konsequenter Hand geführt wird.

Einmal in seine Familie integriert, wird er zu einem anhänglichen Vertrauten aller Mitglieder, der seine Energie und Lebensfreude gezielt einbringen wird.

Meine 3 Must-Haves Für Jeden Hundefreund​

Trixie Intelligenz Spielzeug
KONG Spielzeug für mentale Auslastung
Hunde Schnüffelteppich

Diesen Beitrag teilen

Mehr zum Thema

1 Kommentar zu „10 Zuckersüße Pudel Rassen & Arten (Mit Bildern & Infos)“

  1. Avatar
    Martina Stubbmann

    Ich lese oft intetessiert diese Hundeberichte…Doch etwas vermisse ich sehr, ich habe zwei entzückende Bolonka Zwetnas, diese tolle Rasse würde in sehr viele Gruppierungen passen, doch nirgends tauchen sie auf…😥 Würdet Ihr diese tolle Rasse bitte mit einbeziehen? Vielen Dank, liebe Grüsse von Martina mit Leija und Lissy…😘🐶🐶

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert