Mops
Jesse Reimann

Jesse Reimann

Hundegeschirr Mops: Meine Top 5 Modelle im Test

Du hast einen Mops und suchst im Jahr 2022 ein passendes Hundegeschirr?

Dann bist du hier bei meinem Artikel genau richtig.

Ich habe über 20 Artikel auf dem Markt angesehen und mir die Herstellerangaben sowie die Produktbewertungen der bisherigen Nutzer durchgelesen. Letztendlich habe ich fünf Top-Produkte gefunden, die mich am meisten überzeugt haben.

Am besten hat mir das Dog Copenhagen Hundegeschirr gefallen. Dieses Produkt erfüllt meine Ansprüche an ein Hundegeschirr für einen Mops am besten. Aber da jeder Mensch andere Wünsche und Ansprüche hat, war es mir wichtig dir noch weitere Produkte vorzustellen.

In diesem Sinne wünsche ich dir viel Spaß beim Durchstöbern und Aussuchen deines perfekten Hundegeschirrs.

Meine Hundegeschirr Mops Favoriten

Produkttest

DOG Copenhagen Hundegeschirr

Dog Copenhagen Hundegeschirr Mops

Das Hundegeschirr V2 Comfort Walk von Dog Copenhagen ist ein sehr robustes Hundegeschirr, das aus wasserabweisenden und atmungsaktiven Materialien besteht. Gleichzeitig darf natürlich ein gutes Tragegefühl nicht fehlen. Deshalb ist das Modell gepolstert und leicht verstellbar.

Die ergonomische Form sorgt für eine gute Druckverteilung. Besonders wichtig ist, dass der Halsbereich großzügig ausgelassen wurde.

Es gibt zwei Möglichkeiten die Leine zu befestigen. So kannst du deine Einwirkung individuell verändern. Es zusätzlicher Assistiergriff am Rücken ermöglicht maximale Kontrolle in chaotischen Situationen.

Für Hygiene ist dank der Maschinenwaschbarkeit gut gesorgt. Auch die Aluminiumteile leiden beim Waschen nicht, weil sie absolut rostfrei sind.

Pros
  • Das Geschirr ist sehr robust.
  • Die weiche, atmungsaktive Polsterung sowie die gute Verstellbarkeit sorgen für einen hohen Tragekomfort.
  • Die Leine kann an zwei verschiedenen Stellen befestigt werden. Zusätzlich gibt es einen Assistiergriff.
  • Das Geschirr ist maschinenwaschbar.
Cons
  • Teilweise ist das Material etwas zu steif und steht ab.

Freudentier Hundegeschirr

Freudentier Hundegeschirr Mops

Schick aussehen und funktional sein geht nicht? Dann kennst du das Geschirr von Freudentier noch nicht. Der blaue Stoff mit roségoldenen Schnallen ist ein echter Hingucker.

Gleichzeitig ist das Geschirr sehr praktisch. Es ist wasserfest, saugt sich nicht voll, ist aber auch weich gepolstert und atmungsaktiv. Ein echter Allrounder eben.

Die Oberfläche ist speziell beschichtet und kann ganz einfach abgewischt werden. Selbst nach Schlammbädern lässt sich das Geschirr auf diese Weise schnell reinigen.

Dank der vier individuell verstellbaren Gurte kann das Geschirr auf jeden Hund perfekt angepasst werden. Auch das An- und Ausziehen ist ein Kinderspiel.

Pros
  • Das Geschirr sieht sehr schick und modern aus.
  • Das Material ist wasserfest und atmungsaktiv.
  • Die spezielle Oberflächenbeschichtung ist leicht zu reinigen.
  • Das Geschirr lässt sich individuell auf den Körper deines Hundes anpassen.
Cons
  • Für Hunde mit langem Rücken ist die Passform nicht ganz optimal.

Vlaneriy Hundegeschirr Anti Zug

Vlaneriy Hundegeschirr Mops

In knalligen Farben kommt das Geschirr von Vlaneriy daher. Das Außenmaterial aus Oxford-Stoff ist kratzfest und sehr robust.

Das Geschirr ist ergonomisch geformt und daher besonders angenehm für deinen Hund.

Ein Nylon-Band mit reflektierenden Elementen erhöht die Sichtbarkeit bei Nacht. An diesem band kannst du deinen Hund bei Bedarf aber auch im Auto mit dem Sicherheitsgurt anschnallen.

Das Netzfutter im Brust- und Bauchbereich ist atmungsaktiv und gleichzeitig sehr angenehm für deinen Hund. So kann nichts reiben oder scheuern.

Für die Leine gibt es zwei Anbringungsmöglichkeiten. Einmal einen klassischen D-Ring am Rücken und einmal einen O-förmigen Ring an der Brust. Letzterer hat eine Anti-Zug-Wirkung. Das bedeutet, dass deinem Hund durch den veränderten Druck schnell das Ziehen an der Leine abgewöhnt wird.

Pros
  • Das ergonomische Geschirr ist sehr robust.
  • Ein Nylonband mit reflektierenden Elementen sorgt für eine hohe Sicherheit.
  • Im Bauch- und Brustbereich gibt es ein atmungsaktives Netz-Futter.
  • Das No-Pull-Design sorgt für angenehme Spaziergänge.
Cons
  • Der nicht verstellbare Bruststeg passt bei einigen Hunden nicht gut.

funPETic Hundegeschirr 2021

FunPetic Hundegeschirr Mops

Das nächste Hundegeschirr in meinem Test stammt von dem Hersteller funPETic. Das Geschirr mit einem angebrachten Brustring verhindert, dass dein Hund an der Leine zieht und beschert dir entspannte Gassirunden. Der gepolsterte Rückengriff aus Neopren bietet dir zusätzliche Kontrolle.

Im Bauch- und Brustbereich gibt es ein elastisches Band, das sich optimal an den Hundekörper anschmiegt und so für einen größtmöglichen Tragekomfort sorgt.

Das Material ist atmungsaktiv und trocknet schnell. Dadurch brauchst du dir auch keine Sorgen machen, wenn dein Hund kurz einmal nass geworden ist.

An vier Punkten kannst du das Geschirr nach den Bedürfnissen deines Hundes einstellen.

Pros
  • Das Geschirr hat eine Anti-Zug-Wirkung.
  • Ein elastisches Band an der Brust und am Bauch sorgt für ein angenehmes Tragegefühl.
  • Das atmungsaktive Material trocknet schnell.
  • Du kannst das Geschirr individuell einstellen.
Cons
  • Die Schnallen gehen sehr schwer, während sich dir Gurte schnell lösen.

curli Geschirr Vest Air-Mesh

Curli Hundegeschirr Mops

Ein kleines Geschirr, dass es in vielen unterschiedlichen Farben gibt, ist das Vest Air-Mesh Geschirr von curli. Die ergonomische Passform sorgt für einen hohen Tragekomfort.

Das Air-Mesh-Material ist atmungsaktiv und somit auch an sehr heißen Tagen angenehm für deinen Vierbeiner.

Die integrierte DogFinder ID und die reflektierenden Elemente am Geschirr sorgen für maximale Sicherheit bei deinen Gassirunden.

Die Nähte und Klettverschlüsse sind dehnbar. Dadurch kannst du die Passform individuell einstellen.

Pros
  • Das Hundegeschirr ist ergonomisch geformt.
  • Die Polsterung ist atmungsaktiv.
  • Die DogFinder ID finde ich sehr praktisch. Zusammen mit den Reflektoren sorgt sie für eine hohe Sicherheit.
  • Die Passform ist individuell einstellbar.
Cons
  • Die Passform ist nach Angaben der bisherigen Nutzer nicht für jeden Hund geeignet.

Kaufberatung – Hundegeschirr Mops

Mops mit Hundegeschirr

Ein gutes Geschirr sollte folgende Kriterien erfüllen:

  • Ausbruchsicher
  • Größenverstellbar
  • Tragegriff. Für ältere, kranke oder kleine Hunde, die sich kaum bewegen können oder Schwierigkeiten haben, ein Hindernis zu überwältigen, kann ein Tragegriff sehr nützlich sein, um sie ein Stück weit hochzuheben oder zu tragen. Alternativ kann ein Hunde Tragegeschirr in solchen Fällen zum Einsatz kommen.
  • Verschiedene Leinenbefestigungspunkte
  • Gute Qualität des Materials und der Verarbeitung. Auch bei einem Labrador Hundegeschirr kommt es auf ein hochwertiges Material und eine gute Verarbeitung an. Wenn du auf der Suche nach einem Hundegeschirr für große bist, dann empfehle ich dir meine Ratgeber zu Labrador Hundegeschirr und Schäferhund Hundegeschirr.

Fazit: Hundegeschirr Mops

Ein Hundegeschirr für einen Mops sollte leicht und gut anzupassen sein. Gerade für kleine Hunde, die einige Hindernisse wie Treppen oft nicht selbst überwinden können, ist es wichtig, einen stabilen Tragegriff am Geschirr zu haben, mit dem du deinen Hund problemlos hochheben und kurze Stücke tragen kannst.

Diese Eigenschaften vereint das Dog Copenhagen Hundegeschirr perfekt miteinander. Das Geschirr bietet außerdem drei Leinenbefestigungspunkte und ist daher sowohl im Training als auch im Alltag eine gute Wahl.

Reflektierende Streifen sorgen dafür, dass auch die kleinsten Hunde jederzeit auffallen. Das ist vor allem bei schlechten Sichtverhältnissen oder wenn man mit dem Hund im Dunkeln spazieren geht sehr wichtig.

Abgerundet wird das positive Gesamtpaket von den sehr individuellen Einstellmöglichkeiten des Geschirrs.

Meine 3 Must-Haves Für Jeden Hundefreund​

Trixie Intelligenz Spielzeug
KONG Spielzeug für mentale Auslastung
Hunde Schnüffelteppich

Diesen Beitrag teilen

Mehr zum Thema

1 Kommentar zu „Hundegeschirr Mops: Meine Top 5 Modelle im Test“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert