Pitbull Deutscher Schäferhund Mix
Uwe

Uwe

Pitbull Schäferhund Mix im Rassen-Portrait (Mit Bildern)

In einem Pitbull Schäferhund Mischling treffen zwei Rassen aufeinander, die von manchen Menschen als problematisch angesehen werden.

Wie so oft allerdings kommt es auch bei diesem Mix auf die Erziehung an, damit er sein familienfreundliches, loyales und liebevoll-verspieltes Wesen entfalten kann.

Ein Pitbull Schäferhund Mix ist eine kleine Herausforderung, aber mit Feingefühl und Konsequenz wirst du einen treuen Begleiter für dich und auch deine Kinder ins Haus holen, der euch fürsorglich bewacht, wie es sein Instinkt ihm sagt.

Das Wichtigste in Kürze zu Pitbull Schäferhund Mischlingen:

Größe & Lebenserwartung:

  • Größe und Gewicht Rüde: bis zu 62 cm bei etwa 40 kg
  • Größe und Gewicht Hündin: rund 58 cm bei gut 35 kg
  • Lebenserwartung: bis zu 12 Jahre

Charakter: loyal, treu, aufmerksam, freundlich, anhänglich, temperamentvoll, verspielt, selbständig und intelligent

Besonderheit: Die hohe Intelligenz lässt diese Hunde ein Kommando schnell erlernen, aber wenn diese nur halbherzig erfolgen, wird der Pitbull Schäferhund Mix einfach selbst entscheiden, was Sache ist!

Aussehen

Pitbull Deutscher Schäferhund Mix
Quelle: https://flic.kr/p/NYiou3

Die meisten Pitbull Schäferhund Mischlinge erben den eher breiten Kopf und die etwas kürzere Schnauze vom Pitbull Elternteil. Seine Ohren hängen etwas am Kopf und brauchen damit auch aufmerksame Pflege vor Bakterien und anderen Verunreinigungen.

Da beide Rassen zu den mittelgroßen bis großen Hunden zählen, erhält auch der Mischling einen muskulös-kraftvollen Körperbau. Dieser trägt dazu bei, dass auf diese Hunde mit eher skeptischen Blicken geschaut wird.

Ihre Nasen sind zum größten Teil schwarz oder braun und auch die Augenfarbe wird von allen Schattierungen der Farbe Braun bestimmt.

Größe & Gewicht

Die eher gedrungen-massige Körperbauweise des American Pitbull Terrier trägt dazu bei, dass auch der Pitbull Schäferhund Mischling ordentlich Muskelmasse ansetzt und damit Gewicht auf die Waage bringt.

Gleichzeitig sorgt das hohe Wachstum des Deutschen Schäferhundes dafür, dass er Schulterhöhen von jedenfalls 60 cm und darüber erreichen kann.

Bei einem Rüden kannst du davon ausgehen, dass er bis zu 45 kg wiegen kann und dabei ein Höchstmaß von etwa 65 cm erreichbar ist.

Hündinnen wachsen naturgemäß nicht ganz so hoch, aber mit 58 cm solltest du jedenfalls rechnen können. Ihr Gewicht sollte dann die maximal 40 kg nicht übersteigen.

Farben & Fellbeschaffenheit

Das Fell des Pitbull Schäferhund Mischlings ist eher kurz und mit ein wenig Unterwolle vonseiten der Deutschen Schäferhunde beschaffen. Das Deckhaar wächst gerade und eng an den Körper anliegend.

Dies bedeutet für die Pflege, dass regelmäßiges Bürsten unerlässlich ist, da dieser Mix das ganze Jahr rund Haare verlieren kann. Als absolutes Minimum wird einmal die Woche angesehen.

Baden ist bei dieser Fellbeschaffenheit nur in Ausnahmefällen notwendig. Beispielsweise, wenn im matschigen Garten ausgiebig mit den Kindern getobt wurde.

Farblich reiht sich der Pitbull Schäferhund Mischling in die Skala seiner Eltern nahtlos ein. Es dominieren Schwarz, Weiß, Grau, helles bis dunkles Braun.

Charakter & Wesen vom Pitbull Schäferhund Mix

Beide Elternrassen sind als gute Wachhunde und Beschützer bekannt. Von diesen wissen wir auch, dass sie über eine hohe Intelligenz und schnelle Auffassungsgabe verfügen sowie sehr selbständig agieren können.

Werden sie nicht gefordert, können sie ihre dominante Seite zeigen und leicht das Ruder übernehmen, ohne dass dies bösartig gemeint wäre. Es ist ihnen schlicht langweilig.

Mit einer guten Erziehung und frühzeitigen Sozialisierung bedacht, gelten die Pitbull Schäferhund Mischlinge als ausgesprochen liebevolle und verspielte Familienhunde.

Sie beschützen Haus, Hof und Kinder ebenso wie dich als Halter und geben sich Fremden gegenüber eher abwehrend misstrauisch. Darum solltest du deine Freunde auch frühzeitig vorstellen und mit deinem neuen Welpen bekannt machen.

Wie alle Wach- und Hütehunde sind sie ihren Familien und Haltern gegenüber loyal und treu. Nahezu anhänglich werden sie, wenn sie richtig als Mitglieder integriert sind und vielfache Ansprache erfahren.

Entgegen der landläufigen Meinung sind weder Schäferhunde noch Pitbull von Natur aus aggressiv. Ihr hoher Bewegungsdrang und ihre ebenso hohe Intelligenz allerdings erfordern, dass sie immer Beschäftigung haben müssen.

Joggen oder lange Wanderungen mit der Möglichkeit des freien Laufens kommen ihren Instinkten entgegen.

In Verbindung mit herausfordernden Spielen täglich kommen sie kaum auf die Idee ihre Energie durch anhaltendes Bellen oder Kauen auf Schuhen, an Sofaecken oder sonstigem abzubauen.

Haltung & Erziehung

Ein Pitbull Schäferhund Mischling ist kein Hund für Anfänger. Es braucht ein wenig Erfahrung, Fingerspitzengefühl und Konsequenz, um sie vom Welpenalter an zu erziehen.

Als Hüte- und Wachhunde besitzen sie ein gewisses Maß an Selbständigkeit und auch ohne expliziten Alpha-Genen fühlen sie sich für ihre Herde, ihr Rudel oder in deinem Fall ihre Familie verantwortlich.

Wenn du nicht von Anfang an klarstellen kannst, dass du die dominante Person im Haus bist, dann wird er automatisch in diese Rolle schlüpfen. Er lernt zwar deine Kommandos, aber er befolgt sie dann nach seinem eigenen Gutdünken.

Perfekt für die Haltung eines Pitbull Schäferhund Mischlings wäre ein großes Haus mit Garten und der Möglichkeit, dass er jederzeit hinaus kann, um zu spielen oder zu toben. Zudem könntest du dann auch selbst einen Agility Parcours für ihn bauen.

Kleine Wohnungen in der Innenstadt, mit begrenztem Raum für Intelligenzspiele, Suchspiele oder ein wenig Bewegung an sich, eignen sich nicht für diese hybride Hunderasse. Zudem ist immer Vorsicht mit der Hausverwaltung geboten, weil Pitbulls als gefährlich gelten können.

Rund 90 Minuten am Tag sind für seinen Bewegungsdrang und sein hohes Energielevel an Spaziergängen, Joggingrunden oder auch als Begleitung während du Rad fährst unerlässlich.

Im Idealfall sollte ein Pitbull Schäferhund Mix zu Beginn weder unbeaufsichtigt mit den Kindern spielen, noch überhaupt länger als 3 Stunden alleine bleiben. Neben Langeweile alleine, kann eine Vernachlässigung auch zu aggressivem Kauen an Gegenständen oder lautstarkem, unerwünschtem Bellen führen.

Kinder müssen wissen, wie mit einem Hund umzugehen ist. Dieses verspielte Energiebündel kann sonst Gesten missinterpretieren. Ihr angestammtes Temperament kann ebenso wie bei Kindern mit ihnen durchgehen und aus einem Spiel eher einen Kampf provozieren!

Vor allem, wenn du einen großen Bekanntenkreis hast, der auch regelmäßig zu dir auf Besuch kommt, ist es wichtig, dass du schon deinen Welpen mit diesem bekannt machst.

Hilfe bei einer frühzeitigen Sozialisierung können auch Spaziergänge in ausgewiesenen Hundeparks oder in Hundeschulen sein.

Neben einer konsequenten Erziehung ist es förderlich, deinen Mischling aus Pitbull und Schäferhund für gutes Benehmen ausführlich zu loben. Die positive Verstärkung sorgt dafür, dass er dir fortan immer gefallen will.

Zucht & Gesundheit

Wenn du dich für einen Pitbull Schäferhund Mischling entscheidest und diesen nicht aus einem Tierheim adoptieren willst, dann ist es notwendig dich mit dem Züchter deines Welpen auseinanderzusetzen.

Er sollte dir ohne großer Aufforderung die Unterlagen über den Gesundheitszustand der Elterntiere vorlegen und auch für den Welpen bereits ein tierärztliches Attest verfügbar haben. 

Lasse dir auch die Elterntiere zeigen, wenn du deinen Welpen kennenlernst. So kannst du dir zumindest einen optischen Eindruck verschaffen.

Wenn auch immer davon ausgegangen wird, dass Hybride einen besseren Gesundheitszustand aufweisen, so können doch vor allem von der Seite des Schäferhundes bekannte Erbkrankheiten auftauchen.

Gelenkprobleme an Hüfte und Knie sind häufige Ursachen für Besuche beim Tierarzt und Bewegung unter Schmerzen bis hin zur Lähmung.

Das eher kurze Fell, bedingt durch den Einfluss des Pitbulls, kann zudem für Reizungen und Entzündungen der Haut sorgen, wenn nicht regelmäßig gebürstet wird und auf Insekten kontrolliert.

Es ist immer von Vorteil, wenn Pflegerituale schon mit dem Welpen initialisiert werden. Neben dem Bürsten geht es hier auch um das Putzen der Zähne und Schneiden der Krallen. Tierärzte, Züchter oder auch Hundefrisöre können hier erste Unterweisungen geben.

Aufmerksamkeit erfordert vor allem auch die Haut rund um und an den Ohren. Die halb hängenden Ohren sind prädestinierte Stellen dafür, dass sich Flöhe, andere Insekten wie auch Zecken, und Bakterien sammeln und zu Hautirritationen führen können.

Wenn du mit deinem Liebling lange und ausdauernd in der freien Natur bist, dann kontrolliere ihn, nach dem Nachhausekommen eingehend auf Verschmutzungen. Sie sind am Anfang einfacher zu entfernen, als hinterher eine Infektion zu behandeln.

Lebenserwartung

Bei entsprechender Pflege und guter Ernährung gepaart mit ausreichender Bewegung und geistiger Abwechslung im Spiel kann ein Pitbull Schäferhund Mischling dich bis zu 12 Jahre durch dein Leben begleiten.

Mit guten 10 Jahren kannst du jedenfalls kalkulieren, diesen treuen und anhänglichen Gesellen an deiner Seite zu sehen.

Was gibt es bei Pitbull Schäferhund Mix Welpen zu beachten?

Die Pitbull Schäferhund Mix Welpen werden mit Preisen zwischen 300 und 1000 Euro gehandelt. Diese große Bandbreite beweist schon, wie wichtig es ist, einen seriösen Züchter zu finden.

Pitbull Schäferhund Mischlinge werden immer beliebter, da sich in Kennerkreisen herumgesprochen hat, dass sie ausgezeichnete Familienhunde abgeben können, wenn sie richtig erzogen sind.

So nimmt es nicht Wunder, dass sich viele Züchter dieser hybriden Rasse angenommen haben. Aus einer Zuchtfarm möchtest du sicher keinen Welpen übernehmen und damit dieses unwürdige System unterstützen.

Seriöse Züchter werden schon beim Erstgespräch auf mögliche Schwierigkeiten im Umgang und der Erziehung eines Pitbull Schäferhund Mischlings hinweisen und auch hinterfragen, in welcher Umgebung ihr Welpe nun sein Zuhause finden wird.

Ein seriöser Züchter, der diesen Namen verdient, wird nicht begeistert sein, wenn du nur eine Stadtwohnung zu bieten hast und schon weißt, dass dein Hund unter Tage oft allein bleiben muss.

Meine 3 Must-Haves Für Jeden Hundefreund​

Trixie Intelligenz Spielzeug
KONG Spielzeug für mentale Auslastung
Hunde Schnüffelteppich

Diesen Beitrag teilen

Mehr zum Thema

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert