Sicherheitsgeschirr für Hunde
Jesse Reimann

Jesse Reimann

Die 5 besten Sicherheitsgeschirre für Hunde im Test

Ein Hund sollte beim Spazierengehen immer kontrollierbar sein. Allerdings gibt es Hunde, die sich – obwohl sie angeleint sind – aus ihrem Geschirr befreien. Egal ob Panik oder Spieltrieb die Ursache für das Verhalten sind, muss ein Ausbrechen unbedingt verhindert werden.

Frei herumlaufende Hunde, die im schlimmsten Fall noch nicht auf Rufen und Locken des Besitzers reagieren, sind nicht nur eine Gefahr für sich selbst sondern auch für andere Menschen. Wenn ein Hund beispielsweise auf die Straße rennt und Autofahrer ausweichen, kann es zu schlimmen Unfällen kommen.

Um das zu verhindern empfehle ich spezielle Sicherheitsgeschirre für Hunde. Ich stelle dir in diesem Artikel fünf Produkte vor und zeige dir meinen Testsieger. Außerdem erkläre ich, was das Besondere an einem solchen Geschirr ist und für wen es geeignet ist.

Sicherheitsgeschirre für Hunde im Test

Greyhound Safe it Hundegeschirr

Greyhound Safe HundegeschirrMit einem zweiten Bauchgurt ausgestattet verhindert das Sicherheitsgeschirr von Greyhound, dass sich dein Hund selbst des Geschirrs entledigen kann. Besonders praktisch ist, dass dein Liebling bei Anziehen kein Bein heben muss. Das spart viel Zeit und Nerven.

Das Geschirr ist an acht verschiedenen Stellen stufenlos einstellbar und kann so individuell auf jeden Hund angepasst werden. Die gute Passform sorgt dafür, dass keine Scheuer- oder Druckstellen entstehen und dein Hund selbst bei stärkerem Zug an der Leine nicht beim Atmen behindert wird.

Das Geschirr, das in Deutschland gefertigt wird, ist komplett mit Airmesh gepolstert. Das sorgt für einen angenehmen Tragekomfort. Vor allem im Sommer ist es praktisch, dass das Material atmungsaktiv ist. So schwitzt dein Vierbeiner darunter nicht zu stark.

Ist das Geschirr dreckig, kannst du es einfach bei bis zu 40 Grad Celsius waschen.

Pros
  • Das Geschirr ist einfach anzulegen, ohne dass dein Hund ein Bein heben muss.
  • Die stufenlose Einstellung der Riemen ermöglicht es das Geschirr individuell an jeden Hund anzupassen.
  • Das Material ist reißfest und atmungsaktiv.
  • Die Pflege ist sehr leicht, das Geschirr kann einfach bei bis zu 40 Grad in der Waschmaschine gewaschen werden.
Cons
  • Einige Kunden beschweren sich über Materialschwächen.

Ergonomisches Geschirr von Ferplast

Ergonomisches Geschirr von Ferplast für HundeDieses Geschirr ist ergonomisch geformt und passt sich damit der Körperform deines Vierbeiners optimal an. Es ist zusätzlich innen weich gepolstert, um Druck- oder Scheuerstellen zu vermeiden.

Mit einem speziellen, patentierten Verriegelungssystem an sechs verschiedenen Punkten ist das Geschirr individuell anpassbar. Es ist also problemlos möglich ein Geschirr für verschiedene Hunde zu nutzen. Außerdem kannst du auch auf Veränderungen deines Hundes eingehen, etwa wenn er wächst oder zu- oder abnimmt. Die einfache Verriegelung erleichtert auch das An- und Ausziehen enorm.

Die Firma Ferplast hat ihr ergonomisches Sicherheitsgeschirr aus Nylon gefertigt. Dieses Material ist für seine Robustheit und Strapazierfähigkeit bekannt. Gleichzeitig ist Nylon atmungsaktiv, pflegeleicht und besitzt nur ein geringes Gewicht. Damit ist das Material perfekt für ein Hundegeschirr geeignet.

Durch den sicheren Halt ist es auch möglich das Geschirr zum Wandern oder Klettern mit Hund zu nutzen. Mit einem Tragegriff kannst du deinen Liebling sogar einfach über schwierige Hindernisse heben oder eine Strecke tragen. Dabei wird das Gewicht gleichmäßig auf alle Körperpartien verteilt, sodass keine Überlastung entsteht.

Reflektierende Streifen an der Außenseite des Geschirrs runden das gute Gesamtpaket ab.

Pros
  • Das Geschirr ist sehr langlebig und robust.
  • Eine individuelle Anpassung ist dank patentierter Verriegelungspunkte möglich.
  • Das Geschirr besitzt eine ergonomische Form und bietet damit einen besonders hohen Tragekomfort.
  • Auch zum Wandern oder Klettern kannst du das Geschirr benutzen.
Cons
  • Einige Kunden bemängeln Materialschwächen.
  • Das Geschirr fällt relativ groß aus, es ist also in vielen Fällen ratsam eine Größe kleiner zu bestellen.

Ruffwear Hundegeschirr

Ruffwear HundegeschirrEin weiteres Sicherheitsgeschirr für Hunde stammt von der Firma Ruffwear. Dieses Geschirr ist vor allem für Outdoor-Aktivitäten konzipiert worden. Vor allem auf rauem Gelände und bei gefährlichen Hindernissen ist es wichtig, dass du dich jederzeit darauf verlassen kannst, dass deinem Vierbeiner nichts passiert. Die individuell anpassbaren Riemen machen das Geschirr zu einem echten Allrounder, der an jede Körperform angepasst werden kann. Ein zusätzlicher Bauchgurt gibt extra Sicherheit. Dadurch ist es nicht möglich, dass dein Liebling aus dem Geschirr herausrutscht oder sich selbst befreit.

Um die Position der Leine jederzeit an die Charakteristiken des Geländes oder die persönlichen Vorlieben anpassen zu können, gibt es zwei Varianten die Leine einzuhängen. Zum einen gibt es einen Aluminium-Ring in der Mitte des Rückens. Weiter vorn befindet sich außerdem eine Stofflasche zum Einhängen. Wie bei jedem guten Outdoor-Geschirr besitzt dieses Sicherheitsgeschirr außerdem einen Tragegriff, an dem du deinen vierbeinigen Begleiter einfach hochheben kannst.

Durch die verstellbaren Gurte ist das An- und Ausziehen des Geschirrs sehr einfach und dauert nicht lange. Dies ist mir persönlich sehr wichtig, da ich relativ zappelige und ungeduldige Hunde habe, die nicht lange stillsitzen wollen.

Auch dieses Geschirr ist aus Nylon gefertigt und ist daher äußerst stabil und reißfest. Auch das leichte Gewicht und die atmungsaktiven Eigenschaften sprechen für dieses Material. Außerdem ist es sehr pflegeleicht.

Durch integrierte Reflektoren und eine Halterung für eine Sicherheitslampe ist das Geschirr auch für nächtliche Spaziergänge gut geeignet.

Pros
  • Das Geschirr besteht aus Nylon und ist daher sehr langlebig und robust.
  • Alle Riemen können individuell eingestellt werden.
  • Das Geschirr ist pflegeleicht.
  • Für Wander- oder Klettertouren ist dieses Sicherheitsgeschirr gut geeignet.
Cons
  • Das Geschirr ist relativ teuer.
  • Einige Kunden beschweren sich, dass der Hund sich das Geschirr selbst ausziehen kann.

HUNTER Vario ausbruchsicheres Panikgeschirr

Hunter Vario Rapid GeschirrEin relativ schlichtes und dadurch auch preisgünstiges Sicherheitsgeschirr stammt von der Firma Hunter. Das Produkt ist für ängstliche Hunde geeignet, die bei bestimmten Situationen in Panik geraten und kopflos werden. Sollte es den Vierbeinern in dieser Situation gelingen sich von ihrem Geschirr zu befreien, könnten sie wegrennen und aufgrund ihrer Panik gegebenenfalls sogar vor ein Auto springen.

Um solche Szenarien zu vermeiden, hat Hunter einen für Sicherheitsgeschirre typischen zusätzlichen Bauchgurt integriert. Dieser liegt an der schmalsten Stelle des Hundekörpers an und verhindert so, dass dein Hund die Gurte einfach von selbst abstreifen kann.

Besonders praktisch ist, dass der zusätzliche Bauchgurt auch einfach entfernt werden kann. So kannst du das Geschirr wie ein klassischen Hundegeschirr nutzen ohne Angst haben zu müssen, dass dein Hund mit den zusätzlichen Gurten irgendwo hängenbleibt.

Auch das An- und Ausziehen ist problemlos möglich. Durch Klickverschlüsse und stufenlos einstellbaren Gurten kannst du das Geschirr individuell an die Körperform deines Lieblings anpassen.

Pros
  • Das Geschirr ist für ängstliche und ausbruchfreudige Hunde gut geeignet.
  • Der zusätzliche Bauchgurt kann einfach abgenommen werden.
  • Das Geschirr ist stufenlos verstellbar.
  • Das Preis- Leistungs-Verhältnis ist sehr gut.
Cons
  • Einige Kunden berichten, dass der zusätzliche Bauchgurt sich bei viel Bewegung teilweise von selbst löst.

rabbitgoo Hundegeschirr

Rabbitgoo HundegeschirrDas Sicherheitsgeschirr für Hunde von rabbitgoo besitzt ebenfalls einen zusätzlichen Bauchgurt, der einen Ausbruch verhindern soll. Im Vergleich zu einigen Konkurrenzprodukten ist dieses Geschirr am Hunderücken breiter. Es liegen nicht nur Gurte an, sondern das Geschirr sieht fast aus wie ein Rückenteil von einem Rucksack.

Dadurch wird der Druck besser verteilt und der Tragekomfort erhöht. Ein Tragegriff ermöglicht es dir als Hundebesitzer deinen Hund hochzuheben und über Hindernisse zu tragen.

Das Anziehen des Geschirrs gestaltet sich als sehr einfach. Das verstellbare Geschirr kann an fünf verschiedenen Punkten am Hals, der Brust und dem Bauch an den Hund angepasst werden. So kannst du das Produkt perfekt an deinen Liebling anpassen und verhindern, dass es drückt oder scheuert.

Die Innenseite ist mit einem weichen Mesh-Material ausgestattet. Dieses ist atmungsaktiv und bietet so selbst bei hochsommerlichen Temperaturen einen optimalen Komfort. Die hochwertige Verarbeitung sowie die hohe Qualität des Materials sorgen dafür, dass das Sicherheitsgeschirr äußerst langlebig und wetterfest ist. Das geringe Eigengewicht ist dabei ein angenehmes Extra.

Pros
  • Das Rückenteil ist breit und verteilt den Druck optimal.
  • Das Mesh-Gewebe ist atmungsaktiv und weich und sorgt für einen angenehmen Tragekomfort.
  • Das An- und Ausziehen ist sehr einfach.
  • Ein Tragegriff ist vor allem für Wander- und Klettertouren praktisch.
Cons
  • Viele Kunden berichten über Materialschwächen.

Kaufberatung: Was ist das Besondere an einem Sicherheitsgeschirr?

Bei normalen Führgeschirren ist es den Hunden möglich sich durch eine bestimmte Rückwärtsbewegung aus dem Geschirr herauszuwinden. Teilweise passiert das aus Versehen, teilweise suchen die Vierbeiner so lange noch einem Ausweg bis sie sich selbst befreit haben. Aber egal was die Gründe sind – dein Hund lernt schnell, wie er aus dem Geschirr ausbrechen kann und wird das immer wieder tun. Das Ausbrechen ist aber sehr gefährlich. Dein Hund könnte auf die Straße laufen oder wegrennen.

Im Gegensatz zu klassischen Hundegeschirren sind Geschirre, die ausbruchsicher sind, zwar ähnlich geformt, besitzen aber kleine Unterschiede, die ihre Wirkung verändern. Sicherheitsgeschirre sind länger als normale Geschirre und besitzen einen zusätzlichen Gurt an der Taille des Hundes. An dieser Stelle ist der Körper des Vierbeiners am schmalsten, wird dort ein Gurt angebracht, kann sich der Hund das Geschirr nicht selbst ausziehen.

Bei vielen Sicherheitsgeschirren ist am Rücken ein Halte- und Tragegriff angebracht, der es dir ermöglicht deinen Hund von oben zusätzlich zu halten und zu beruhigen. Gegebenenfalls kannst du einen zappelnden Hund auf Hochnehmen und ihn auf dem Arm halten. Wenn du vorhast auf Wander- oder Klettertouren zu gehen, ist der Haltegriff außerdem zum Überwinden von Hindernissen, die der Vierbeiner nicht alleine bewältigen kann, praktisch.

Einige Geschirre, die speziell für Trekkingausflüge konzipiert wurden besitzen zwei Brustgurte, die den Druck gleichmäßiger verteilen, wenn du deinen Hund am Haltegriff trägst.

Bitte beachte, dass der Begriff Sicherheitsgeschirr nicht geschützt ist. Das bedeutet, dass auch Hersteller, die keine Sicherheitsgeschirre im hier vorgestellten Sinn produzieren, ihre Produkte entsprechend benennen können. Teilweise werden normale Alltagsgeschirre, die nur Reflektorstreifen besitzen schon als Sicherheitsgeschirr für Hunde eingestuft.

Wann solltest du ein Sicherheitsgeschirr benutzen und wann nicht?

Grundsätzlich sind Sicherheitsgeschirre eine gute Sache für Hunde, die gerne ausbrechen und verstanden haben, wie sie sich herkömmlicher Geschirre entledigen können. Gerade in brenzligen Situationen wie im Straßenverkehr oder beim Klettern solltest du deinem Hund durch ein spezielles Geschirr sichern.

Auch für sogenannte „Problemhunde“ empfehlen viele Tierschutzorganisationen ein Sicherheitsgeschirr. Aufgrund von mangelnder Erziehung und einem häufig auftretenden generellen Misstrauen gegenüber Menschen, ist es sehr schwer solche Hunde wieder einzufangen, wenn sie einmal ausgebrochen sind. Dies könnte die schlechten Erfahrungen des Vierbeiners nur weiter verstärken. Ein Sicherheitsgeschirr kann das verhindern.

Auch bei Hunden, die in bestimmten Situationen in Panik geraten, ist ein Sicherheitsgeschirr wichtig, damit der ängstliche Hund nicht kopflos allein durch die Gegend rennt. Häufig werden deshalb zum Beispiel an Silvester Sicherheitsgeschirre genutzt. Ein Welpe lässt sich mit einem Sicherheitsgeschirr für Hunde ebenfalls besser in Griff behalten.

Trotz der vielen Vorteile, die ein Sicherheits- beziehungsweise Panikgeschirr mit sich bringt, trägt längst nicht jeder Vierbeiner ein solches Geschirr. Dies ist dadurch zu begründen, dass bei diesen Produkten aufgrund des Fokus auf Sicherheitsaspekte Kompromisse bei der Alltagstauglichkeit eingegangen werden.

Beispielsweise können der Haltegriff und zusätzliche Schlaufen beim Freilaufen dazu führen, dass dein Hund hängen bleibt und sich schlimmstenfalls verletzt. Ein Sicherheitsgeschirr ist einfach nicht für Freilauf entwickelt worden, schließlich lässt man einen Hund, bei dem man Angst hat, dass er abhaut, nicht frei herumlaufen.

Außerdem ist durch die zusätzlichen Gurte das Anziehen oft ein wenig komplizierter und zeitaufwändiger. Gerade bei ungeduldigen Hunden sind Sicherheitsgeschirre nicht sehr beliebt.

Fazit: Sicherheitsgeschirr für Hunde

Um den Hund vor sich selbst zu schützen und Unfälle zu vermeiden, musst du als Hundebesitzer sicher sein, dass du deinen Hund an der Leine halten kannst. Selbst in Schrecksituationen musst du jederzeit die Kontrolle behalten. Ein spezielles Anti-Ausbruch-Geschirr gibt dir dabei die nötige Sicherheit.

In unserem Test siegte das Geschirr von Hunter. Dieses ist relativ preisgünstig und schlicht, bringt aber alle Vorteile eines Sicherheitsgeschirrs mit und erfüllt somit seinen Zweck. Ein zusätzlicher Bauchgurt verhindert, dass dein Liebling sich selbst des Geschirrs entledigen kann.

Zum Spielen mit anderen Hunden kann der zusätzliche Gurt einfach abgenommen werden, sodass dein Liebling nicht hängenbleiben kann. Diese Flexibilität ist die große Stärke dieses Produktes, denn die meisten anderen Sicherheitsgeschirre sind für den Alltag und den Freilauf eher ungeeignet.

Diesen Beitrag teilen

Share on facebook
Share on google
Share on email
Share on print

Mehr zum Thema

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.