Was kostet ein Dackel
Lilly

Lilly

Was kostet ein Dackel? Alle Kosten & Preise erklärt!

Was kostet eigentlich ein Dackel? Wir erklären dir alle Kosten & Preise, die so ein Dachshund mitbringt. 

Dackel gibt es in 3 Varianten: Standard, Zwergdackel und Kaninchendackel.

Die Körpergröße hat natürlich Einfluss auf die Futterkosten und andere Kostenpunkte.

Heute erfährst du mehr über die Preise eines Standard-Dackels mit einer Körpergröße von ca. 35 Zentimetern bei maximal 9 Kilogramm Körpergewicht.

Dackel Preis: Anschaffungskosten & Erstausstattung

Kurzhaardackel

Die Anschaffungskosten und Preise für die Erstausstattung deines Dackelchens können variieren. 

Es kommt unter anderem darauf an, ob du einen Dackel Welpen vom Züchter kaufst oder einen Dackel adoptierst.

Außerdem liegt es an dir: Bist du die DIY-Queen oder brauchst du die Luxus-Hundeausstattung in dreifacher Ausführung?

Spar-Tipp Nr.1:

Höre dich in deinem Freundes- und Bekanntenkreis um, ob jemand Hundezubehör abzugeben hat. 

Auch Second-Paw-Shops können deine Kosten minimieren.

Preis für Dackel Welpe vom Züchter

1500 – 2500 €

Ein Dackel Welpe vom Züchter kostet mit Papieren zwischen 1500 und 2500 €.

Für einen Dackel ohne Papiere kannst du mit etwa 800 bis 1000 € Kaufpreis rechnen.

Dackel Adoption

250 – 350 €

Auch im Tierheim oder Tierschutz warten immer wieder Dackelchen auf ein neues Zuhause. 

Gegen eine Schutzgebühr von ca. 250 bis 350 € kannst du einen Dackel adoptieren. 

Tipp:

Wir finden, dass die Adoption eines Hundes immer eine bessere Entscheidung ist, als der Kauf. 

Wenn du auf der Suche nach einem Dackel bist, kannst du dich auch in Online-Foren oder deinem Freundes- und Bekanntenkreis umhören. 

Vielleicht kennt jemand jemanden, der seinen Dackel abgeben muss.

Dackel Erstausstattung & einmalige Kosten Tabelle

Mit welchen Kosten müssen Hundehalter für die Erstausstattung auf jeden Fall rechnen? 

Hundefutter40 – 70 €
Hundebett30 – 150 €
Spielzeug5 – 20 €
Transportboxca. 130 €
Wassernapf / Futternapf20 – 40 €
Hundebürsteca. 5 €
Hundeshampooca. 5 €
Halsband / Geschirr / Leine20 – 60 €
Impfung50 – 70 €
Kastration200 – 600 €
Mikrochip30 – 50 €

Was kostet ein Dackel? Anschaffungskosten & Erstausstattung insgesamt

2035 – 3700 € 

Zwischen 2035 und 3700 € kannst du für die Anschaffung und Erstausstattung deines Dackels einkalkulieren – Zumindest, wenn du einen Dackel Welpen vom Züchter kaufst.

Wie bereits erwähnt, sind viele Kostenpunkte variabel.

Mit der Adoption eines Dackels verringern sich die Kosten enorm. 

Außerdem ist es wahrscheinlich, dass du hier einen Hund übernimmst, der bereits kastriert, gechipt und geimpft ist. Diese Kosten fallen also ebenfalls weg.

Wie viel kostet ein Dackel im Monat?

dackel im garten

77 – 1260 € pro Monat

Die monatlichen Kosten für deinen Dackel belaufen sich auf etwa 77 – 1260 €. 

Vielleicht denkst du dir jetzt: “Ist so eine große Kostenspanne realistisch?”

Ja, ist sie. Es wird Monate geben, da kostet dein feines Dackelchen dich gerade einmal 77 € und dann gibt es Monate, in denen du ständig zum Tierarzt musst oder häufiger eine Betreuung für deinen Hund brauchst.

Hundefutter

40 – 70 € pro Monat

Für hochwertiges Hundefutter, Nahrungsergänzungsmittel, Öle und naturbelassene Leckerlis kannst du für deinen Dackel ca. 40 bis 70 € monatlich einplanen.

Gut zu Wissen:

Was die Futterkosten betrifft, ist ein Dackel recht günstig. Die Futterkosten steigen natürlich mit zunehmendem Gewicht und der Körpergröße eines Hundes. Bei der Entscheidung für oder gegen eine Hunderasse solltest du also auch mit einbeziehen, ob du dir seinen Appetit leisten kannst.

Gesundheitsversorgung & Tierarztbesuche

10 – 50 € pro Monat

Jährliche Impfungen, Wurmkuren, ggf. Medikamente, Zeckenmittel und Tierarztbesuche im Allgemeinen lassen sich nicht immer voraussagen.

Super, wenn du in (hoffentlich) vielen Monaten keine Tierarztkosten hast, dann lege dir das Geld direkt für den Notfall zurück.

Pflege

0 – 20 € pro Monat

Dackel gelten als pflegeleichte Hunderasse.

Bis auf ein wenig Fellpflege hier und da, das ein oder andere Bad für deinen bodentiefen Stinker und das regelmäßige Krallen schneiden, braucht dein Dackel eher wenig Wellness-Zeit.

Hundesteuer

5 – 15 € pro Monat

Die Höhe der Hundesteuer richtet sich nach deinem Wohnort. 

Am besten informierst du dich vor dem Kauf oder der Adoption eines Dackels in deinem zuständigen Bürgerbüro.

Versicherungen

2 – 25 € pro Monat

Eine Hundehaftpflichtversicherung ist eine sehr gute Idee. Mit 2 – 5 € im Monat kostet sie auch nicht die Welt.

Bitte mache dich auch hier schlau: In einigen Bundesländern ist eine Hundehaftpflichtversicherung Pflicht.

Hundeschule & Training

0 – 300 € pro Monat

Who knows, ob du mit deinem Dackel die Hilfe eines Hundetrainers in Anspruch nehmen musst? 

Hunde können echt herausfordernd sein und bevor euer gemeinsamer Alltag in Stress ausartet, solltest du Geld für die Hunde-Profis in die Hand nehmen.

Unterhaltung & Beschäftigung

20 – 80 € pro Monat

Dein Dackel freut sich über Spielzeuge und gemeinsame Aktivitäten. Auch Ausflüge am Wochenende wollen bezahlt werden.

Du kannst mit deinem Dackel auch in einen Hundesportverein eintreten. 

Es kommen zwar nicht alle Hundesportarten für den kurzbeinigen Hund in Frage, aber Dogdancing, Obedience oder die Fährtensuche sind ein paar Möglichkeiten, um deinen Dackel auszulasten.

Betreuung in Tierpension

0 – 700 € pro Monat

Huiuiui, dieser Posten verdeutlicht, warum man sich die Anschaffung eines Hundes immer gut überlegen sollte. 

Hast du wirklich genug Zeit für deinen Fiffi?

Wenn du ihn am Ende 3 – 5 Tage die Woche in eine Hundepension geben musst, kommt da schnell die Summe einer zweiten Monatsmiete zusammen.

Fazit

Die Kosten für die Anschaffung und Erstausstattung deines Dackels liegen bei etwa 2035 – 3700 €. 

Wenn du einen Dackel aus dem Tierschutz oder Tierheim adoptierst, kannst du mit etwa 1250 – 2150 € weniger rechnen.

Monatlich wird ein Dackel dich etwa 77 bis 1260 € kosten. Hier sind viele variable Kosten versteckt, die sich von Monat zu Monat verändern können.

Der Dackel ist durchaus ein recht günstiger und pflegeleichter Hund. Kalkuliere trotzdem nochmal genau, ob du dir die Lebenshaltungskosten des kleinen Hundes leisten kannst.

Wenn wir dir noch Fragen zu den Kosten und Preisen eines Dackels beantworten können, schreib uns gerne einen Kommentar unter diesen Artikel. Vielen Dank und bis zum nächsten Mal. 

Meine 3 Must-Haves Für Jeden Hundefreund​

Trixie Intelligenz Spielzeug
KONG Spielzeug für mentale Auslastung
Hunde Schnüffelteppich

Diesen Beitrag teilen

Mehr zum Thema

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert