Dürfen Hunde Pomelo Essen
Jesse Reimann

Jesse Reimann

Dürfen Hunde Pomelo Essen?

Du hast dir gerade eine Pomelo geschält und dein Hund sitzt voller Erwartung auf einen Schnitz Zitrusfrucht vor dir?

Jetzt stellst du dir sicher die Frage: Darf mein Hund Pomelo überhaupt essen? Sehr gut, denn die Frage ist berechtigt!

Kurz Und Knapp: Darf Mein Hund Pomelo Essen?

Ja! Dein Hund darf Pomelo essen. ABER, wenn dein Hund Medikamente einnehmen muss, gibt es etwas Wichtiges zu beachten! Isst die Hund größere Mengen von Pomelos, kann es zu unerwünschten Folgen führen.

Der Grund sind die in der Pomelo enthaltenen Bitterstoffe Naringin, welche zu einem rasanten Blutdruckabfall führen können. Auch wird in der Leber das Medikament durch das Naringin schneller abgebaut, was sich im schlimmsten Fall tödlich auf deinen Hund auswirken kann.

Dein Hund bekommt Medikamente? Gib ihm sicherheitshalber KEINE Pomelo zu essen!

Ist dein Hund gesund, darf er bedenkenlos von deiner Pomelo essen.

Inhaltsverzeichnis

Sind Pomelos gesund für Hunde?

Pomelos sind Alleskönner. Sie werden nicht nur gerne von den meisten Hunden gegessen, sondern überzeugen auch mit positiven Eigenschaften wie:

  • Hoher Anteil an Vitamin C
  • Viele B-Vitamine
  • Magnesium
  • Kalium
  • Phosphat
  • Extrem kalorienarm
  • Ballaststoffreich
  • Harntreibend

Wenn dein Hund gesund ist und keine Medikamente benötigt, darf er bedenkenlos Pomelo essen.

Schon Gewusst?

Ein Vitaminmangel beim Hund zeigt sich unter anderem auch durch eine höhere Anfälligkeit für Stress.

Wie viel Pomelo darf mein Hund essen?

Würde es nach meinem Hund gehen, würden seine Mahlzeiten hauptsächlich aus Pomelos bestehen. Dennoch ist es ratsam, diese Frucht in Maaßen zu verfüttern. 

Da die Pomelo zu den Zitrusfrüchten gehört, sind die Schalen für deinen Hund nicht essbar. Pomelos haben im Gegenzug zu Zitronen und Grapefruit einen geringeren Säureanteil und sind daher besser verträglich.

Achtung, Gefahr!

Isst dein Hund zu viel Pomelo auf einmal kann dies zu Durchfall, Erbrechen und Magenschmerzen führen.

Am besten beginnst du mit einem kleinen Stück und achtest dich darauf, wie er es verträgt. Denke daran, oftmals ist die Lust größer als der Verstand, also, auch wenn dein Hund mehr möchte, sei Anfangs lieber vorsichtig!

Welche Teile der Pomelo kann ich meinem Hund geben?

Ganz einfach, das, was du auch isst. Die Schale ist durch Ihren Anteil an ätherischen Ölen für Mensch und Tier ungenießbar, die Haut enthält viele Bitterstoffe und sollte vor dem Verzehr entfernt werden.

Lass deinen Hund nicht mit einer Pomelo spielen, obwohl diese so toll durch den Raum kullert. Es gibt Hunde, welche allergisch auf die enthaltenen ätherischen Öle reagieren können.

Gut zu Wissen:

Pomelo Kerne enthalten keine Blausäure, können jedoch von deinem Hund nicht verdaut werden. Deshalb ist es von Vorteil, wenn du die Kerne zuvor entfernst.

Dürfen Hunde Pomelo Essen

Pomelo: gesund und dennoch tödlich

Wie bereits angesprochen kann die Fütterung von Pomelo im Zusammenhang mit Medikamente für deinen Hund tödlich enden.

Das in der Pomelo enthaltene Naringin hemmt die Enzyme, welche die Medikamente abbauen. Normalerweise werden die Medikamente abgebaut, bevor sie in den Organismus gelangen. 

Durch die Fütterung von Pomelo sind die Enzyme damit beschäftigt, das Naringin abzubauen und die Wirkstoffe des Medikamentes gelange ungefiltert in den Blutkreislauf. Dadurch kann sich eine Überdosierung des Medikamentes ergeben.

Achtung, Gefahr!

Dein Hund bekommt Medikamente, du bist dir nicht sicher, ob er Pomelo essen darf?

Bitte nimm zuerst Rücksprache mit deinem Tierarzt. Nicht alle Medikamente vertragen sich nicht mit Pomelo. Die Gesundheit deines Hundes hat oberste Priorität!

Pomelo gegen Harnwegsinfekt und Struvitsteine?

Den Hund hat eine Blasenentzündung oder Steinchen in der Blase und du möchtest ihn mit einem alten Hausmittel unterstützen?

Da hilft Pomelo! Schon einige Schnitze geben nicht nur einen kräftigen Schub an Vitaminen und Mineralien, sondern wirken auch harntreibend!

Du kannst entweder das Essen mit Pomelo Schnitzen aufwerten oder wenn dein Hund es mag, ein wenig Saft der Frucht anbieten.

Kurz und bündig: dürfen Hunde Pomelo essen?

Nimmt dein Hund Medikamente ein, ist Pomelo für ihn ungeeignet.

Ist dein Hund gesund, spricht nichts gegen eine Gabe von Pomelo. Im Gegenteil: im Maaßen gefüttert ist die Pomelo eine Superfrucht für deinen Hund.

Hast du fragen oder bist du unsicher, ob Pomelo für deinen Hund geeignet ist?  

Schreib uns einfach einen Kommentar unter diesen Artikel.

Weitere Lebensmittel:

Diesen Beitrag teilen

Share on facebook
Share on email
Share on print

Mehr zum Thema

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.